Telefon Kontakt Kalender Mitglied Werden

Datenschutz­erklärung

I. Allgemeine Hinweise

Wir als Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Verantwortlicher für die Datenerfassung auf dieser Website

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E- Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Alzheimer Gesellschaft Dill e. V. Auf der Bitz 2
35767 Breitscheid
Telefon: 02777/6660
Eingetragen im Vereinsregister des AG Wetzlar unter VR 2777
Vertretungsberechtigte:
Der Verein wird vertreten durch den Vorstand, dieser wird vertreten durch: Herrn H.-J. Wagner, 1. Vorsitzender und
Frau M. L. Heun, 2. Vorsitzende

2. Wie und wozu erfassen wir Ihre Daten?

Zum einen erheben wir Ihre Daten dadurch, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Zum anderen werden Sie betreffende Daten automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT- Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. der Hostname des zugreifenden Rechners oder der eingesetzte Internetbrowser, das genutzte Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs).
Zum einen wird ein Teil der Daten erhoben, um eine fehlerfreie sowie barrierefreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Zum anderen werden weitere Daten zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet.

3. Widerrufsmöglichkeit

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Darauf werden Sie in diesen Fällen entsprechend hingewiesen. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns, z.B. per E-Mail. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

4. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht,

  • von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob über Sie personenbezogene Daten verarbeitet
    werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen
    Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  • von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und
    ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16
    DSGVO).
  • von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht
    werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn
    die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).
  • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO
    aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung
    eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.
  • aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
  • sich oder einem Dritten Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch tatsächlich umsetzbar ist (Art. 20 DSGVO).
  • auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die bzw. der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Nachstehend finden Sie die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde in Hessen:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

II. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine solche verschlüsselte Verbindung können Sie daran erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” zu “https://” wechselt. Einige Browser zeigen zudem in der Browserzeile ein grünes „Schloss“-Symbol an. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

III. Server-Log-Dateien und Hosting

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Wir weisen darauf hin, dass eine Zusammenführung dieser übermittelten Daten mit anderen Datenquellen nicht vorgenommen wird.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gestattet.
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Durch Zugriff anfallende personenbezogenen Daten wie beispielsweise Meta- und Kommunikationsdaten, IP-Adressen, Kontaktdaten, Daten über Zugriffe auf diese Website und sonstige Daten, werden auf den Servern des Hosters gespeichert.
Der Einsatz des Hosters erfolgt im Interesse einer sicheren und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Der Dienstleister verarbeitet Ihre Daten nur, soweit dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist. Er ist insoweit weisungsgebunden.

IV. Cookies und PlugIns

Wir verwenden auf dieser Website keine Cookies oder PlugIns.

V. Analyse- Tools

Für die statistische Auswertung des Besucherverhaltens nutzt diese Website das Analyse-Tool AWStats. In der Regel werden die Daten anonymisiert erhoben.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern es sich um personenbezogene Daten handelt. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren und ein ansprechendes Angebot darbringen zu können.
Hierzu werden auf Basis von Besucheranfragen Logdateien erstellt und ausgewertet, welche auch die IP-Adressen enthalten (Logdateianalyse). Die auszuwertenden Daten sind im Allgemeinen nicht bestimmten Personen zuordenbar. Diese Daten werden nicht mit anderen Daten aus anderen Quellen zusammengeführt.
Die Auswertung der erhobenen Daten erfolgt auf den in Deutschland lokalisierten Servern des Hosters. Eine Übermittlung der Daten an fremde Server findet nicht statt.
Folgende Daten werden erhoben:

  • Besuchte Seiten auf dieser Website
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp und Browserversion
  • HTTP Fehlercodes
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • Aufenthaltsdauer auf der Homepage
  • Domains/Land aus dem Sie auf diese Website zugreifen
  • Abgerufene Datei-Typen von dieser Website
  • Downloads von dieser Seite
    – Suchausdrücke, mit der Sie auf diese Seite gestoßen sind
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners (anonymisiert)
  • URLs von der Sie aus auf diese Seite gelangen

Diese Informationen dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und werden anonymisiert verarbeitet. Eine Löschung der von AWStats ausgewerteten Daten erfolgt automatisch nach deren Auswertung. Weitere Informationen zu AWStats erhalten Sie unter: http://awstats.sourceforge.net.

VI. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden die von Ihnen eingepflegten Angaben aus dem Kontaktformular sowie die dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage durch uns gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde.
Sie können in diesem Fall die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular werden so lange verarbeitet, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.